Navigation ein/aus

Ausbildungsrahmen

Die Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen basiert auf der Grundlage

  • des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG) und
  • der Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der Zweiten Staatsprüfung für Lehrämter an Schulen (OVP) mit ihrem Anhang, in dem das Kerncurriculum mit den zu erreichenden Standards und Kompetenzen aufgeführt wird.

Diese und weitere Rechtsvorgaben finden Sie unter dem Menüpunkt "Rechtsrahmen"

Die einzelnen Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung konkretisieren diese Rechtsvorgaben in ihrem Leitbild und in ihrem Programm des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung.

Auf dieser Basis erfolgt eine weitere Konkretisierung in den jeweiligen Seminarprogrammen (Seminar G, Seminar GyGe), in denen konkrete Beschlüsse und Vereinbarungen der Seminarkonferenz für die Ausgestaltung der Ausbildung  genannt werden.

In den Curricula der Kernseminare und Fachseminare werden die Ausbildungsinhalte der Seminarveranstaltungen dargestellt. Sie sind in den Bereichen der beiden Seminare zu finden.

Die Ausbildung in den Seminaren ist mit der Ausbildung an den Schulen vernetzt. Die Ausbildungsinhalte der Schulen werden im Ausbildungsprogramm der Schulen dargestellt.

Am Ende der Ausbildung findet die Staatsprüfung statt. Auf den Seiten des Landesprüfungsamtes für Lehrämter an Schulen finden sich Informationen zur Vorbereitung und Durchführung der Staatsprüfung.

 

  

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2019 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Rheine